Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen

Erstellung einer Zweitmeinung

Bei schwerwiegenden Krankheiten ist es besonders sinnvoll eine zweite Therapieempfehlung (Second Opinion) einzuholen, um die Chancen und Risiken einer Behandlung besser einzuschätzen.

Wir bieten unseren Patienten die Möglichkeit eine Zweitmeinung zu unterschiedlichen onkologischen Themenbereichen einzuholen. Dies kann allgemeine Themen zur Therapiestrategie und Planung der Behandlung umfassen, als auch konkrete Schritte bei der Diagnose einer Erkrankung und der Durchführung von Therapien.

Die Zweitmeinung erfolgt durch Überweisung durch Ihren Arzt oder selbstverständlich auch vertraulich zwischen Ihnen und uns. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.